Wie man den Papierkorb auf Windows 10 PC leert

Ein Papierkorb ist ein Zwischenspeicher für Dateien, die vom Benutzer in einem Dateimanager gelöscht, aber noch nicht dauerhaft aus dem Dateisystem gelöscht wurden. Elemente im Papierkorb können wiederhergestellt oder an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederhergestellt werden, benötigen aber dennoch Festplattenspeicher.
Wenn Sie Platz freigeben möchten, können Sie den Papierkorb manuell leeren, alle Dateien im Papierkorb werden dauerhaft gelöscht. Hier werden verschiedene Möglichkeiten beschrieben, wie Sie den Papierkorb leeren Windows 10.

Papierkorb

Wie man den Papierkorb auf dem Desktop leert

Wenn Sie das Symbol Papierkorb auf dem Desktop angezeigt haben, führen Sie diese Schritte aus:
Schritt 1: Suchen Sie das Symbol Papierkorb auf dem Desktop.
Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder halten Sie die Maustaste gedrückt) und wählen Sie Papierkorb leeren.
Tipps: Wenn Sie die Desktop-Symbolleiste zur Taskleiste hinzugefügt haben, können Sie den Papierkorb ganz einfach aus der Desktop-Symbolleiste leeren.

Wie man den Papierkorb in den Speichereinstellungen leert

Entfernen Sie die Datei des Papierkorbs in den Einstellungen, hier ist die Vorgehensweise:
Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungsanwendung, klicken Sie auf System > Speicher.
Schritt 2: Klicken Sie auf Diesen PC und scrollen Sie dann in der Liste nach unten und wählen Sie Temporäre Dateien.
Schritt 3: Klicken Sie auf Temporäre Dateien.
Schritt 4: Aktivieren Sie unter Temporäre Dateien entfernen das Kontrollkästchen Papierkorb leeren und wählen Sie dann die Schaltfläche Dateien entfernen.

Wie man den Papierkorb mit Hilfe der Festplattenbereinigung leert

Windows alter Ordner enthält eine Kopie der vorherigen Windows-Installation auf der Festplatte C:, und es nimmt viel Speicherplatz in Anspruch. Es kann mehrere GBs Festplattenspeicher freigeben, indem es die Option Vorherige Windows-Installationen entfernen im Festplattenbereinigungstool verwendet.
Schritt 1: Öffnen Sie das Tool zur Datenträgerbereinigung im Fenster Run.
Drücken Sie die Tasten Win+R, um das Dialogfeld Run zu öffnen, geben Sie cleanmgr ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
Warten Sie, während das System die Menge des belegten Platzes berechnet.
Schritt 2: Sobald sich das Tool öffnet, klicken Sie auf die Schaltfläche Systemdatei bereinigen.
Schritt 3: Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Papierkorb sehen. Aktivieren Sie diese Option und klicken Sie auf OK.
Schritt 4: Klicken Sie auf Dateien löschen, um die Aufgabe abzuschließen.

Wie man den Papierkorb in der Multifunktionsleiste des Datei-Explorers leert

Schritt 1: Öffnen Sie den Papierkorb.
Schritt 2: Klicken Sie auf die Registerkarte Papierkorb-Tools verwalten und klicken Sie auf Papierkorb leeren in der Multifunktionsleiste und dann auf Papierkorb leeren.

Wie man den Papierkorb in Windows PowerShell leert

Schritt 1: Öffnen Sie die Windows PowerShell unter Ausführen.
Drücken Sie die Tasten Win+R, um das Dialogfeld Run zu öffnen. Geben Sie powershell ein und klicken Sie auf OK.
Schritt 2: Führen Sie den folgenden Befehl aus, den Sie in PowerShell verwenden möchten, und drücken Sie die Eingabetaste.
Leerer Papierkorb für alle Laufwerke: Clear-RecycleBin -Kraft -FehlerAktion:Ignorieren
Um den Papierkorb für bestimmte Laufwerke zu leeren: Clear-RecycleBin -DriveLetter <Laufwerksbuchstabe> -force -FehlerAktion:Ignorieren